Das karmische Band. Die esoterische Philosophie der Liebe by Dion Fortune

By Dion Fortune

Show description

Read Online or Download Das karmische Band. Die esoterische Philosophie der Liebe und der Ehe GERMAN PDF

Similar other social sciences books

The Rise of Analytic Philosophy (Ratio Series)

The talk concerning the origins of analytical philosophy has lately been revived through Michael Dummett's definition of analytic philosophy as in keeping with the Fregean concept that the research of concept proceeds throughout the research of language. The individuals to this assortment take a much broader viewpoint at the upward thrust of analytic philosophy.

Introduction to Sociology: Feminist Perspectives; 2nd edition

Lately sociologists have more and more regarded the contribution made to sociology through feminism. This re-creation of a truly winning textual content confirms its centrality. the second one variation includes new fabric on:* feminist conception* postmodern feminism and men's experiences* girls and the kin* ladies and paintings* girls, crime and devianceWritten by way of skilled academics and examiners, it supplies scholars of sociology and women's reports an available assessment of the feminist contribution to all of the key components of sociological trouble.

Extra resources for Das karmische Band. Die esoterische Philosophie der Liebe und der Ehe GERMAN

Sample text

Solche Menschen können vielleicht sogar die Vorstellung haben, daß sie nicht zwei unterschiedliche Einheiten, sondern zwei Hälften eines Ganzen sind. Die große Sympathie und dichte Verbindung zwischen zwei solchen Seelen bewirkt, daß jede Stimmung vom anderen reflektiert wird, so daß das Leid des einen beide in Sorge versetzt und Freude beide gleichermaßen erheitert. Diese Verhältnisse sind allgemein bekannt, und die Hoffnung, auch einen solchen Zustand zu erreichen, ist in jedem Herzen verborgen; wie sehr auch immer die Erfahrung zeigen mag, wie unwahrscheinlich das ist, erhebt sich die Hoffnung doch immer wieder, so tief ist sie im Instinkt verankert; doch obwohl diese Hoffnung allgemein besteht, ist ihre Verwirklichung doch sehr selten, denn die völligen Einheit mit einem anderen erfordert völlige Selbstverleugnung, und es gibt nur wenige Seelen, die zu dieser Selbstlosigkeit fähig sind.

Der wesentliche Unterschied zwischen dem karmischen und dem kosmischen Band besteht in der Tatsache, daß das karmische Band auf der untersten Ebene beginnt und sich hochentwickelt, so wie Körper um Körper wirksam wird; dagegen beginnt das kosmische Band auf der höchsten Ebene und wirkt nach unten. Das karmische Band ist ein Teil des normalen Vorgangs der Evolution; das kosmische Band ist übernatürlich, indem es einer völlig anderen Ordnung von Gesetzmäßigkeiten angehört als derjenigen, die normalerweise die Menschheit beherrscht; es ist eines der großen Mysterien und als solches Eingeweihten vorbehalten, es wird auch nur deshalb hier erwähnt, weil so viele versuchen, ohne Einweihung dieses Mysterium zu erfahren - sie experimentieren mit großen Naturkräften in völliger Unkenntnis ihrer besonderen Art und den dadurch gegebenen Möglichkeiten, und darin liegt Gefahr.

Und ist eine englische Ehe heute dasselbe wie vor hundert oder auch nur fünfzig Jahren? Die Ehe ist wesentlich mehr als nur eine einfache Partnerschaft, sie ist eine Partnerschaft im Geschäft des Lebens, und die Ehegesetze sind der Versuch der Gesellschaft zu regeln, wie die verschiedenen Mitglieder eines Haushalts miteinander umgehen sollen. Zuerst gibt es die Pflichten der Ehegatten untereinander; an zweiter Stelle stehen die Verpflichtungen, die sie gegenüber der Gesellschaft durch ihre Kinder eingehen, und diese Pflichten und Verpflichtungen müssen im Rahmen der Ehegesetze beachtet werden.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 31 votes