Model-Driven-Configuration-Management: Ein modellgetriebener by Sebastian Herden

By Sebastian Herden

Sebastian Herden präsentiert das Konzept des Model-Driven-Configuration-Managements (MDCM) zur Schließung der identifizierten semantischen Lücke zwischen Unternehmensarchitektur und IT-Konfiguration. Die grundlegende Idee des vorgestellten MDCM-Konzepts zur nahtlosen Integration von Enterprise-Architecture-Management und IT-Konfigurationsmanagement im IT-Betrieb ist es, einen Model-Driven-Engineering-Ansatz zu entwickeln. Das Ziel des MDCM ist neben der Ausrichtung der resultierenden IT-Konfiguration an den Geschäftsprozessen eines Unternehmens und der nachvollziehbaren und transparenten Gestaltung die Unabhängigkeit der Qualität von individuellem Wissen.

Show description

Read more

Von DOS nach UNIX: Ein Schnellkurs für Aufsteiger by Norbert F. Rössler, Gabi Türscher

By Norbert F. Rössler, Gabi Türscher

Neueste Marktanalysen besagen, da~ weltweit mehr als zehn Millionen PersonalComputer mit dem Betriebssystem MS-DOS arbeiten. Trotz dieser weiten Verbreitung werden zunehmend die Schw{chen und Beschr{nkungen von MS-DOS deutlich. F}r leistungsf{higere und vernetzte Arbeitsplatzcomputer bietet UNIX eine interessante replacement. Viele DOS-Benutzer entscheiden sich daher f}r den Umstieg (Aufstieg) auf UNIX. F}r DOS-UNIX-Aufsteiger bietet dieses "HotDoc" in kompakter shape die n|tige Hilfestellung f}r einen schnellen und problemlosen ]bergang von DOS nach UNIX. Aufbauend auf den Konzepten und den Befehlen von DOS werden die entsprechenden Funktionen in UNIX erkl{rt und an Beispielen verdeutlicht.

Show description

Read more

Grundlagen der Steuerungstechnik: Einführung mit Übungen by Cihat Karaali

By Cihat Karaali

Das Buch hilft dem Leser bei einer systematischen Vorgehensweise für die Lösung allgemeiner steuerungstechnischer Aufgaben. Diese Herangehensweise ist in bisherigen Publikationen auch in Applikationsberichten nur sehr eng behandelt. Das Buch zeigt, dass es für die gestellten Aufgaben zahlreiche Lösungsmöglichkeiten gibt, die unterschiedliche Vorgehensweisen anbieten. An einer Vielzahl von Anwendungsbeispielen werden Eigenschaften und Möglichkeiten steuerungstechnischer Aufgaben und deren Verfahren erläutert. Viel Wert wird auf die schematischen Darstellungen von Schaltfunktionen und die ausführlichen Ableitungen der Funktionsgleichungen gelegt.

Show description

Read more

Die Hauptprobleme der Modernen Astronomie: Versuch Einer by Elis Strömgren, Walter E. Bernheimer

By Elis Strömgren, Walter E. Bernheimer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more

Einführung in die Festkörperphysik by Professor Dr. Karl-Heinz Hellwege (auth.)

By Professor Dr. Karl-Heinz Hellwege (auth.)

In der dritten Auflage wurden neben Verbesserungen im textual content- und Abbildungsteil die neuesten Werte der physikal- ischen Fundamentalkonstanten(nach CODATA) ber}cksichtigt. Neu aufgenommen wurde der Quanten-Hall Effekt.Das Buch ist eine Einf}hrung in die Graundlagen der Festk|rper- physik und als Lehrbuch f}r Anf{nger gedacht, auch zum Selbststudium f}r solche Physiker, die sich nicht vorwiegend mit Festk|rperphysik besch{ftigen wollen. Die Darstellung ist deshalb ausf}hrlicher als in einem Repetitorium oder Vorlesungsskript. Zur Selbstkontrolle des Lesers sind zahlreiche Aufgaben gestellt. Vorausgesetzt werden nur die Grundlagen der Quantentheorie und Atomphysik.

Show description

Read more

Fragen und Antworten zu Werkstoffe by Prof. Dr.-Ing. Erhard Hornbogen, Prof. Dr.-Ing.,

By Prof. Dr.-Ing. Erhard Hornbogen, Prof. Dr.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Norbert Jost (auth.)

Dieses Buch erleichtert den Studenten an Universit?ten und Fachhochschulen den Einstieg in die Werkstoffwissenschaft. Dieses Gebiet enth?lt eine relativ gro?e Zahl von Spezialbegriffen und -problemen, die beim ?blichen Verfolgen und Nacharbeiten einer Vorlesung meist Schwierigkeiten bereiten. In shape von Fragen und Antworten kann der Benutzer nicht nur relativ leicht pr?fen, ob er den Vorlesungsstoff verstanden hat, sondern auch ?lteres Fachwissen auffrischen. Aufbau, Inhalt und Darstellung sind auf das vielfach bew?hrte Lehrbuch "Werkstoffe" von E. Hornbogen abgestimmt. Die vierte Auflage wurde aktualisiert und um Werkstoffe f?r die Energietechnik und f?r Recycling sowie um ein deutsch-englisches Verzeichnis der Spezialbegriffe erg?nzt.

Show description

Read more

Integrierte Schadenanalyse: Technikgestaltung und das System by Karlheinz G. Schmitt-Thomas

By Karlheinz G. Schmitt-Thomas

Dieses Buch behandelt die systematische und nachvollziehbare Klärung der Ursachen und der Ereignisabfolgen bei technischen Versagensabläufen, Schäden und Schwachstellen, ausgehend von werkstoffkundlichen Untersuchungen. Es bietet für den Gutachter wie für den planenden Ingenieur Grundlagen, um große wirtschaftliche Schäden und Katastrophen vermeiden zu können.

Die Schadenanalyse wird nach einer speziellen Systematik unter Beachtung von Ereignisketten an Beispielen und in Fallstudien dargestellt. Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Untersuchungsverfahren werden aufgezeigt. Das Buch bietet zudem eine schlüssige Darstellung der systematischen Schaden- und Schwachstellenanalyse. Vorgehensweisen, Untersuchungsmethoden und Schadenbeispiele werden in eine strenge Systematik eingeordnet.

Show description

Read more

Austrographics ’88: Aktuelle Entwicklungen in der by Georg Köberle (auth.), Alexander Clauer, Werner Purgathofer

By Georg Köberle (auth.), Alexander Clauer, Werner Purgathofer (eds.)

Dieser Band enthält die Beiträge zur AUSTROGRAPHICS '88, einer in zweijährigem Turnus durchgeführten deutschsprachigen Tagung über Graphische Datenverarbeitung. Die Tagung fand vom 28. bis 30. September 1988 an der Technischen Universität Wien statt. Mit Rücksicht auf das in der gleichen Woche ebenfalls in Wien veranstaltete GI-Fachgespräch zum Thema Visualisierungstechniken und Algorithmen (Informatik-Fachberichte Band 182) liegen die Akzente der AUSTROGRAPHICS '88 diesmal auf anderen Gebieten. Nach einem Kapitel über neue Algorithmen der Graphischen Datenverarbeitung folgen Beiträge zu den Themenkreisen Graphische Benutzerschnittstellen, Kartographie, und Netze. Einen regelrechten Schwerpunkt bilden die Kapitel Freiformflächen und Geometrische Algorithmen.

Show description

Read more
1 2 3 17