Religionsgemeinschaften in der direkten Demokratie: by Melanie Zurlinden

By Melanie Zurlinden

Melanie Zurlinden untersucht die Rolle religiöser Minderheiten in der Schweiz. Anhand von Gruppendiskussionen und publizierten Texten analysiert sie, wie sich freikirchliche, jüdische und muslimische Gemeinschaften in der direkten Demokratie an Kampagnen zu Volksabstimmungen beteiligen. Die Studie fokussiert auf die Diskussionen über Bioethik, Ausländer- und Asylfragen sowie das Religion-Staat-Verhältnis. Die Autorin fragt: Wie positionieren sich religiöse Minderheiten in der Öffentlichkeit? Welche Bedingungen bestimmen ihre Partizipation? Welche Rolle spielen dabei religiöse und nichtreligiöse Argumentationen? Die Untersuchung zeigt, dass die religiösen Minderheiten als öffentliche Akteure Stellung nehmen. Damit bringen sie sich nicht nur in politische Diskurse sondern auch in die Zivilgesellschaft ein und zeigen ihr Interesse an einer öffentlichen Partizipation.

Show description

Read more

Spielarten des akademischen Kapitalismus: Hochschulsysteme by Michael Hölscher

By Michael Hölscher

Die overseas vergleichende Hochschulforschung liefert sehr detaillierte Länderberichte und -vergleiche, ist dabei aber häufig etwas theoriearm. Das Buch zeigt auf, dass der theoretische Ansatz der different types of Capitalism (VoC, deutsch: Spielarten des Kapitalismus) eine geeignete Heuristik darstellt, um empirisch zu beobachtende Unterschiede in den Hochschulsystemen konsistent zu erklären. So zeigen sich etwa die erwartbaren Unterschiede zwischen koordinierten und liberalen Marktwirtschaften in der Hochschullehre, bei den Kompetenzen der Absolventen und bei der Privatisierung. Mit der Anwendung auf den Hochschulbereich bietet das Buch gleichzeitig den ersten umfassenden empirischen try out für die Brauchbarkeit des VoC-Ansatzes in einem hoch relevanten, aber bisher unterbelichteten Bereich.

Show description

Read more

Patientenrechte in Europa: Ausgesuchte, europäische by Laura C. Hoffmann, Hans-R. Hartweg (auth.)

By Laura C. Hoffmann, Hans-R. Hartweg (auth.)

Laura C. Hoffmann und Hans-R. Hartweg stellen auf foundation der Regelwerke ausgesuchter europäischer Nationen Vergleiche an, wie dort zum Schutz von Patientinnen und Patienten agiert wird. Nachdem in Deutschland das Patientenrechtegesetz verabschiedet wurde, das im Wesentlichen Patienten-Ansprüche in einer Rechtsgrundlage zusammenführt, ist eine Diskussion entbrannt, ob dieses Gesetz nicht eventuell zu kurz greift. Es kann dabei sinnvoll sein, den Blick auch über internationale Regeln schweifen zu lassen und einen Fokus auf Systeme zu legen, die auf historische oder institutionelle Entwicklungsverläufe schauen, die dem deutschen Gesundheitssystem ähneln. In einigen Nachbarstaaten sind entsprechende Patientenansprüche bereits tief verwurzelt und die Bürgerinnen und Bürger schauen auf eine lange culture entsprechender Regelwerke zurück.

Show description

Read more

Was ist und wozu Sozioökonomie? by Reinhold Hedtke

By Reinhold Hedtke

Nicht nur die anhaltenden wirtschaftlichen Krisen verschaffen der traditionsreichen Sozioökonomie neue Aufmerksamkeit. Als integratives, meta-disziplinäres Paradigma verspricht sie ein besseres Verständnis wirtschaftlicher Phänomene und Zusammenhänge als monodisziplinäre Zugänge. Das Buch bietet erstmals einen Überblick über den aktuellen Stand der Sozioökonomie, ihr Selbstverständnis, ihre Geschichte, ihre Theoriestränge und Methodologie sowie ihre Forschungsfelder.

Show description

Read more

Aspekte der Baubetriebslehre in Forschung und Praxis: by Tanja Kessel, Marcel Gawlitta, Corinna Hilbig, Martina

By Tanja Kessel, Marcel Gawlitta, Corinna Hilbig, Martina Walther

Lebenszyklusanalysen, kritische Auseinandersetzung mit Beschaffungsvarianten im Bauwesen sowie Finanzierung sowie rechtliche und bilanzielle Betrachtung von Infrastrukturprojekten sind die wesentlichen Themen, die im Zentrum des wissenschaftlichen Interesses und Wirkens von Professor Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Dieter Jacob stehen. Die inhaltliche Vielfalt der Beiträge des vorliegenden Werkes geben dabei das breite Forschungsinteresse des Jubilars wider. Die Erkenntnisse bilden Ergebnisse aus Forschungsarbeiten und Erfahrungen von Praktikern ab – dieser Ansatz als Leitlinie der Arbeit von Professor Jacob kann Wissenschaftlern, Fachkräften aus der Bauwirtschaft sowie Studierenden neue Perspektiven aufzeigen. Den Schwerpunkt der Festschrift bilden Beiträge zu Beschaffungs- und Finanzierungsmöglichkeiten von Bau- und Infrastrukturprojekten, Bewertung von Projekten aus der baubetrieblichen Praxis sowie ausgewählte Untersuchungen rechtlicher und steuerlicher Probleme der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Show description

Read more

Der Diskurs des Versagens: Nichtversetzung und by Monika Palowski

By Monika Palowski

In dieser Studie untersucht Monika Palowski das kontrovers diskutierte Phänomen der Klassenwiederholung erstmals aus Perspektive der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. Anhand von insgesamt über seven hundred Texten aus Erziehungswissenschaft und Printmedien werden machtvolle Diskursstränge und -formationen rekonstruiert, die nicht nur die Wahrnehmung von Klassenwiederholung und schulischer Selektion, sondern auch der betroffenen Subjekte je spezifisch präfigurieren und dadurch Klassenwiederholung teils auch legitimieren. Die Ergebnisse der examine sind daher einerseits für die erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung mit schulischer Selektion und Bildungsungerechtigkeit appropriate, andererseits aber auch für die Diskurs- und Subjektivierungsforschung.

Show description

Read more

Service Design: Mit der Quadromo-Methode von der Idee zum by Jörg Becker, Björn Niehaves, Jens Pöppelbuß, Kevin Ortbach,

By Jörg Becker, Björn Niehaves, Jens Pöppelbuß, Kevin Ortbach, Visit Amazon's Ralf Plattfaut Page, search results, Learn about Author Central, Ralf Plattfaut, , Matthias Voigt, Andrea Malsbender

Dieses Buch führt in den Bereich der Dienstleistungsinnovation ein und stellt mit der Quadromo-Methode einen praxistauglichen Ansatz für das provider layout vor. Zahlreiche Anwendungsbeispiele aus der betrieblichen Praxis zeigen, wie sich Prozessgestaltung und Geschäftsmodellinnovation ergänzen und verbinden lassen. Checklisten und Umsetzungstipps unterstützen die erfolgreiche Realisierung von Dienstleistungsinnovationen mit der Quadromo-Methode im Unternehmen.

Show description

Read more

Elementar- und Primarpädagogik: Internationale Diskurse im by Peter Cloos, Katrin Hauenschild, Irene Pieper, Meike Baader,

By Peter Cloos, Katrin Hauenschild, Irene Pieper, Meike Baader, Julia Gleich

In den vergangenen Jahren wurden mehr als siebzig akademisierte Ausbildungsgänge für Tätigkeiten im Feld der Kindheitspädagogik etabliert. In Deutschland bestehen diese meist neben Studiengängen für das Lehramt an Grundschulen. Die Bedeutung der Moderation von Übergängen ist allerdings längst und hinreichend erkannt und es entwickeln sich zunehmend gemeinsame Perspektiven der Arbeit. Ob und wie auch eine gemeinsame Ausbildung angesichts des Spannungsfeldes von Institutionen und Ausbildungskonzepten allgemeine Praxis werden sollte, kann nur vor dem Hintergrund einer differenzierten Klärung des Ist-Zustandes entschieden werden. Zu diesem Diskurs leistet der Band einen fundierten und innovativen Beitrag, der internationale Erfahrungen berücksichtigt

Show description

Read more
1 2 3 17