Angewandte Wirtschaftsstatistik: Daten und Zufall by Karsten Lübke, Martin Vogt

By Karsten Lübke, Martin Vogt

Karsten Lübke und Martin Vogt führen in die Wirtschaftsstatistik ein. Dabei legen sie das Hauptaugenmerk auf die Vermittlung der Grundlagen der deskriptiven und induktiven Statistik. Sie zeigen, wie aus den allgegenwärtigen Daten Erkenntnisse gewonnen werden können, ohne dabei auf den Zufall hereinzufallen. Zahlreiche praxis- und berufsnahe Übungsaufgaben, Beispiele und Fallstudien aus unterschiedlichen Bereichen wie etwa Finance oder advertising vertiefen und veranschaulichen die behandelten Themen. Die Autoren stellen die Praxis statistischer Verfahren dar, liefern die theoretischen Grundlagen und gehen sowohl auf berufspraktische und wissenschaftliche Aspekte als auch auf die Umsetzung am desktop ein, sodass die Verfahren von Studierenden und von Praktikern mit Gewinn eingesetzt werden können.

Show description

Read or Download Angewandte Wirtschaftsstatistik: Daten und Zufall PDF

Similar german_15 books

Maria Magdalena

Publication

Manager im Würgegriff: Eine Aufforderung zum Nachdenken in turbulenten Zeiten

​Dem globalen Wettbewerb ausgesetzt, fühlen sich viele supervisor in der Klemme: Zwang zur growth bei steigendem Kostendruck, Notwendigkeit zur Personalentwicklung bei gleichzeitigem Zwang zur Rationalisierung, Ausbau des operativen Geschäftes bei gleichzeitiger Forderung nach Wertsteigerung und hoher Kapitalrendite.

Case Management: praktisch und effizient

Case administration – die richtige Entscheidung für Ihre Einrichtung! Dieser Leitfaden für Klinikdirektoren, Pflegedienstleitungen und Krankenhausmanager gibt Ihnen eine praktikable Handlungsanleitung zur Einführung und Umsetzung von Case-Management in pflegerischen Einrichtungen und Krankenhäusern. Case administration vereinfacht Prozesse, führt die verschiedenen groups wieder zusammen und stellt Ihre Patienten oder Kunden in den Mittelpunkt des Handelns.

Extra info for Angewandte Wirtschaftsstatistik: Daten und Zufall

Example text

Wenn es keine Reihenfolge gibt, welcher Wert liegt dann in der Mitte? Damit kann aber auch der arithmetische Mittelwert nicht berechnet werden. 31 Lagemaße Gibt es für nominal skalierte Merkmale auch eine Art Mittelwert? 1 mit den vier Fonds an: zwei Dachfonds, einem Rentenfonds und einem Aktienfonds. Dachfonds kommen in dieser Tabelle also am häufigsten vor. Deshalb könnte dieser Wert eine Art Mittelwert sein. Das genau beschreibt auch der Modus. Der Modus (auch Modalwert genannt) ist definiert als die am häufigsten vorkommende Merkmalsausprägung.

4. Vermutlich wird das Volumen zunächst in Euro gemessen, die Merkmalsausprägungen können also z. B. 320,27 e sein. 5. Das Skalenniveau ist metrisch (stetig). 6. Ausreißer können auftreten, da z. B. die Regionen unterschiedlich groß sein können oder in einer Region ein Großauftrag akquiriert werden konnte – oder in einer anderen Region umstrukturiert wurde. 5 Daten Investment-Analyse Aufgrund Ihrer hervorragenden Leistungen in Studium und Beruf bekommen Sie am Jahresende einen hohen Bonus. Diesen möchten Sie in eine Aktie investieren und betrachten dabei die Aktienrendite der Unternehmen im DAX aus dem vergangenen Jahr.

9). Als Sie die Veränderung (Log-Rendite) der Fonds von einer Periode auf die nächste betrachten,4 fällt Ihnen auf, dass sich die Zeitreihen sehr unterschiedlich verhalten. 9). Eine stärkere Streuung bedeutet aber auch eine größere Ungewissheit und damit ein höheres Risiko! 4 Bitte beachten Sie, dass im Folgenden mit den Log-Renditen weitergerechnet wird. Der Vorteil ist, dass der Durchschnitt mit dem arithmetischen Mittel berechnet werden kann. 9 zu erkennen ist, ergeben sich für kleine Renditen keine großen Unterschiede.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes