Abtreibungspolitik in Deutschland: Ein Überblick by Emma T. Budde

By Emma T. Budde

Emma T. Budde legt den Fokus auf die Darstellung und Erklärung der Regulierungsgeschichte von Abtreibungen in Deutschland von 1960 bis 2015. Sie kontrastiert die deutsche Entwicklung mit der Gesetzesentwicklung in Westeuropa. Hinsichtlich der Reformgeschwindigkeit und des Regulierungsniveaus ist Deutschland im internationalen Mittelfeld angesiedelt. Eine Besonderheit deutscher Abtreibungspolitik ist die Widersprüchlichkeit des aktuell geltenden Gesetzes, welches den Schwangerschaftsabbruch als gesetzeswidrig, aber gleichzeitig straffrei einstuft.

Show description

Read Online or Download Abtreibungspolitik in Deutschland: Ein Überblick PDF

Similar german_15 books

Maria Magdalena

Publication

Manager im Würgegriff: Eine Aufforderung zum Nachdenken in turbulenten Zeiten

​Dem globalen Wettbewerb ausgesetzt, fühlen sich viele supervisor in der Klemme: Zwang zur growth bei steigendem Kostendruck, Notwendigkeit zur Personalentwicklung bei gleichzeitigem Zwang zur Rationalisierung, Ausbau des operativen Geschäftes bei gleichzeitiger Forderung nach Wertsteigerung und hoher Kapitalrendite.

Case Management: praktisch und effizient

Case administration – die richtige Entscheidung für Ihre Einrichtung! Dieser Leitfaden für Klinikdirektoren, Pflegedienstleitungen und Krankenhausmanager gibt Ihnen eine praktikable Handlungsanleitung zur Einführung und Umsetzung von Case-Management in pflegerischen Einrichtungen und Krankenhäusern. Case administration vereinfacht Prozesse, führt die verschiedenen groups wieder zusammen und stellt Ihre Patienten oder Kunden in den Mittelpunkt des Handelns.

Extra info for Abtreibungspolitik in Deutschland: Ein Überblick

Example text

Trotz oder gerade wegen der Vielzahl der Neuregulierungen des Abtreibungsrechts in der deutschen Geschichte und der Widersprüchlichkeit des heutigen Gesetzes ist eine zukünftige Novellierung der Abtreibungsgesetzgebung in Deutschland nicht zu erwarten. Bereits nach den Erfahrungen der endlosen Debatten der 1970er Jahre hätte wohl keine Partei freiwillig das brisante Thema wieder aufgemacht. Erst ein so starker Anschub wie die Wiedervereinigung vermochte es den gefundenen Kompromiss aufzubrechen.

Juli 2009. html. Zugegriffen: 24. Feb. 2015. Lammich, Siegfried. 1988. Deutsche Demokratische Republik. In Schwangerschaftsabbruch im internationalen Vergleich. Rechtliche Regelungen, soziale Rahmenbedingungen, empirische Grunddaten, Hrsg. Albin Eser und Hans-Georg Koch. Baden-Baden: Nomos. Landesarchiv Baden-Württemberg. 2015. 60 Jahre Baden-Württemberg – Zeittafel zur Geschichte des Landes – LEO-BW. de/themen/landesgeschichte/60-jahre-baden-wurttemberg-zeittafel. Zugegriffen: 4. Feb. 2015. Mantei, S.

Diskurse und Tendenzen. Bielefeld: Transcript. Die Welt. 1999. 1999). Euchner, Eva-Maria. 2015. Prostitutionspolitik in Deutschland. Entwicklungen im Kontext europäischer Trends. Wiesbaden: Springer VS. FOCUS. 2015. Regelung gefunden: Pille danach ab 15. März rezeptfrei in Apotheken – Deutschland. 2015). Gante, Michael. 1991. [Paragraph] 218 in der Diskussion. Meinungs- und Willensbildung 1945–1976. Düsseldorf: Droste. Gindulis, Edith. 2003. Der Konflikt um die Abtreibung. Die Bestimmungsfaktoren der Gesetzgebung zum Schwangerschaftsabbruch im OECD-Ländervergleich.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 10 votes